Handballregion.de
Sports-Football-Divider-1
Amtliche Nachrichten für [subscriber:firstname | default:reader] [subscriber:lastname | default:reader]
View In Browser
25.07.2020
sport-5052424_1920
facebook instagram youtube 

Amtlichen Mitteilungen für die
Handballregionen Hannover e.V. + WSL e.V.:

Sports-Football-Divider-3

Wiederaufnahme Kinderhandball-Spielbetrieb

Wiederaufnahme Kinderhandball-Spielbetrieb
Hallo zusammen,

wir bereiten im Hintergrund gerade den Spielbetrieb des Kinderhandballs (MJE/WJE/Minis) für euch vor.

Hierzu möchten wir euch ein paar Vorabinformationen an die Hand geben:

Allgemein:

Covid-19 stellt uns bei der Planung des Spielbetriebs vor große Herausforderungen. Wir müssen versuchen Kontakte zu reduzieren und möchten euch sehr gerne einen geregelten Spielbetrieb präsentieren. Leider können wir es nicht allen recht machen. Wir haben nun versucht einen Kompromiss für den Spielbetrieb im Kinderhandball zu erarbeiten, der dafür sorgt, dass wir zeitnah in die Saison starten, (bevor wir Kinder an andere Sportarten verlieren,) der aber ebenfalls Kontaktbeschränkungen gerecht werden kann. Wir hoffen, dass ihr die gefallenen Entscheidungen für die Wiederaufnahme des Spielbetriebs - auch wenn sie nicht allen gefallen - mittragt und bitten euch gemeinsam darum, dass ihr die Termine, für die ihr vorgesehen seid auch wahr nehmt. Wer nicht kann, der meldet sich bitte unbedingt so früh wie möglich ab oder er fährt hin und ihr helft euch gegenseitig aus. Die Zusammenarbeit unter (mit Verlaub) "sportlichen Gegnern" wird in dieser Saison so wichtig wie noch nie.

MJE Regionsoberliga:

Die Staffel wird nun angelegt, damit ihr bis Ende August die Termine für die Einzelspiele (Spielzeit: 2 x 20 Min.) eingeben könnt. Staffelleitung: siehe unten.

MJE, alles außer Regionsoberliga und WJE:

Wir haben uns entschieden im November und Dezember 2020 den Saisonbeginn mit Einzelspielen (Spielzeit: 2 x 20 Min.) zu beginnen, um die Kinder vor Infektionen zu schützen. Uns ist bewusst, dass diese Entscheidung nicht jedem von euch gefallen wird, dennoch sind wir der Meinung, dass bei den Kleinsten die Hygienekonzepte nicht ganz so einfach zu vermitteln sind, wie bei den höheren Spielklassen. Wir wollen so Kontakte in zu großen Gruppen vermeiden. Wir bitten euch ab sofort mögliche Heimspieltermine an die Staffelleiterinnen (Birgit Niemeyer, MJE und Britta Scherbanowitz, WJE) zu kommunizieren.

Spätestens Anfang Dezember wollen wir die Situation neu bewerten und planen voraussichtlich die mehrheitlich gewünschten Doppelspieltage anzuwenden. Für den Saisonstart war uns das jedoch zu heikel.

Minis:
In dieser Altersklasse haben wir uns überlegt, dass die Turnierform mit vier bis fünf Mannschaften aktuell ebenfalls nicht die richtige Spielform ist und wollen die Turniergröße analog zu allen anderen Staffeln entsprechend reduzieren. Wir möchten hier drei Einzelspiele mit verkürzter Spielzeit und möglichst lokale Veranstaltungsorte anbieten, um in die Saison zu starten. Dabei spielt der Heimverein (1) immer das erste und letzte Spiel (1 gegen 2, 2 gegen 3 und 3 gegen 1).

Es darf nur ein Spielfeld pro Halle genutzt werden. Die sonst so beliebten Spielecken sollen immer nur während der Spielzeit, von der aussetzenden Mannschaft genutzt werden. Während der Pausen zwischen den Spielen soll hier nach unserer Auffassung (Verantwortlich ist letztendlich der Ausrichter ggf. in Absprache mit den lokalen Gesundheitsämtern) kein Spielen erlaubt sein.

Staffelleiter sind hier - wie auch schon in der letzten Saison Jürgen Klare, Minis A und Mädchen und Stefan Mensing, Minis B und C.

Die beiden Staffelleiter freuen sich über jeden Verein, der eine Halle stellen kann.

Von Jürgen darf ich euch diese erste Planung präsentieren, Rückfragen dazu gerne an Jürgen:

Mit sportlichen Grüßen

Christian Günnewich

stellv. Vorsitzender Spieltechnik

HR-WSL & kommissarisch in der HR-H

Ausgefallener Lehrgang neu terminiert // Ausrichter für C-Lizenz und Kinderhandballgrundkurs gesucht

Ausgefallener Lehrgang neu terminiert // Ausrichter für C-Lizenz und Kinderhandballgrundkurs gesucht
Unter dem Titel „Zeitgemäßes Training im unteren und mittleren Leistungsbereich“ findet nunmehr am 20.12. die ausgefallene Trainerfortbildung in der Halle Sahlkamp statt. Mit Matthias Kornes konnte ein ausgewiesener Fachmann und alter Bekannter für diese Fortbildung, die mit 10LE zur Verlängerung der C-Lizenz anerkannt werden kann, gewonnen werden. Matthias ist unter anderem A-Lizenztrainer Leistungssport Handball (DHB),zertifizierter Vereinsmanager (DOSB) und lizenzierter Athletiktrainer (DOSB), außerdem Betreiber der Seite www.ballgewinn.de. Die Lehrgangsinhalte werden mit einem A-Jugendteam und einem Ü19 Team aus dem unteren Leistungsbereich demonstriert und sind jeweils in Theorie und Praxis:

Spielleistung vermitteln

Der Ball, mein Freund

Fit für den Ball

Wer Matthias kennt weiß, dass das spannende Sequenzen erwarten lässt. Bei Bedarf kann der Lehrgang mit 10 UE für die C-Lizenzverlängerung anerkannt werden.

Ausrichter gesucht für C-Lizenz und Kinderhandball

Für das Jahr 2021 benötigen wir einen Ausrichter für eine C-Lizenzausbildung. Diese wird im „neuen Format“ (Blenden Learning) stattfinden. Wir benötigen daher insgesamt 4 Präsenz-Termine (jeweils 2 für den Basis- und Vertiefungslehrgang;erster Termin frühestens am 19.03.) Der Zeitraum zwischen den Terminen sollte mindestens vier Wochen betragen. An den Lehrgangsterminen werden eine Sporthalle und ein Seminarraum für 25 - 30 Personen benötigt.

Des weiteren suchen wir wieder Ausrichter für Kinderhandballgrundkurse. Terminverteilung in etwa, wie in 2020 geplant. Die abgesagten Ausrichter werden bei Interesse natürlich bevorzugt.

Bitte trotz Corona zeitnah um Rückmeldungen und natürlich gilt das alles vorbehaltlich der erlaubten Rahmenbedingungen

Hygienekonzept DHB

Hygienekonzept DHB
Liebe Sportfreundinnen,

liebe Sportfreunde,

unter der Überschrift "Return to play" hat der Deutsche Handballbund sein Hygienekonzept für die Wiederaufnahme des Spielbetriebs (also die Saison 2020/2021) veröffentlicht:

https://www.dhb.de/de/services/return-to-play/infos/

Eine Rückfrage bei Jens Schoof, Vize-Präsident Spieltechnik des Handball-Verband Niedersachsen e.V., hat ergeben, dass der HVN e.V. ebenfalls an einem Hygienekonzept arbeitet und dies entsprechend vor Saisonbeginn (vielleicht schon in Kürze) herausbringen wird (wir werden berichten).

Die Gesundheitsämter eures Landkreises sind neben den Halleneigentümern quasi die einzigen, die in der Sache Covid-19 Vorgaben machen dürfen. Wir möchten euch heute auszugsweise eine Empfehlung für einige Punkte mit auf den Weg geben, die wir natürlich - nach dem Erscheinen des Hygienekonzeptes unseres Landesverbandes - auch noch konkretisieren werden:

- Bitte macht euch mit den Bestimmungen des DHB´s (link oben) schon mal vertraut.
- Wir empfehlen jedem Verein einen Corona-Beauftragten zu bestimmen.
- Falls ihr Masken und/oder Desinfektionsmittel bereitstellen müsst, weil der Hallenträger dies nicht macht, so empfehlen wir eine kleine Bevorratung.
- Laptops / Tablets und Co. sind vor und nach dem Spiel zu desinfizieren. Nutzt bitte nur eure eigenen Stifte / Kugelschreiber etc.
- Haltet Kontaktnachverfolgungszettel bereit und desinfiziert die Stifte und Tische regelmässig.
- Erstellt bitte vor dem Spiel eine Spielerliste, die ihr 30 Min. vor Spielbeginn beim Kampfgericht abgebt.
- Bitte nutzt entsprechende Wegweiser, um Laufwege in den Kabinengängen etc. auszuschildern und denkt an eine ausreichende Belüftung vor und nach dem Spiel.

Mit sportlichen Grüßen

Christian Günnewich

stellv. Vorsitzender Spieltechnik
- in der Handballregion WSL und
- kommissarisch in der Handballregion Hannover

Sonstige News

sports-2102965_1920

Termine:

Bitte merkt euch die Termine für folgende Veranstaltungen vor:

06.09.2020: geplanter Regionstag der HR-H, Bürgerhaus Misburg
Sports-Football-Divider-2
handball-1820840_1920
Sports-Football-Logo-Small